Urlaub-Laender.de

Infos über Urlaub & Urlaubsländer

Urlaub in Europa

- Bulgarien

- Dänemark

- Deutschland

- Ziele in Deutschland

- Urlaub Bodensee

- Urlaub Ostsee

- Frankreich

- Griechenland

- Holland

- Irland

- Italien

- Kroatien

- Österreich

- Portugal

- Schweiz

- Spanien

- Türkei


Urlaub weltweit

- Ägypten

- Brasilien

- Dominikanische Republik

- Dubai

- Kanada

- Malediven

- Seychellen

- USA


Urlaubsbuchung

- Urlaubsreisen

- Flug & Mietwagen


Alle Informationen wurden sorgfältig erarbeitet, sind jedoch ohne Gewähr

Urlaub in der Schweiz

Einen Urlaub in der Schweiz verbindet man natürlich in erster Linie mit Urlaub in den Bergen und somit mit Skifahren und Wandern. Natürlich gibt es dort noch viel mehr zu sehen, z. B. viele schöne Seen, ob groß oder klein (z. B. Lac Lemon=Genfer See oder Zürich See) oder interessante Städte wie z. B. Lausanne und Zürich.

Wie gesagt spielt aber der Wintersport in der Schweiz die größte Rolle und es gibt dafür auch ein großes Angebot. Darüber hinaus kann man im Sommer natürlich wandern, Bergsteigen oder Mountianbiken, so dass man wahre Abenteuerreisen unternehmen kann. Bei Urlaub in der Schweiz ist zu beachten, dass man für die Autobahn eine Ganzjahrsvignette kaufen muss. Es können bei speziellen Tunneln evtl. weitere Gebühren hinzukommen.

Die Autobahnen sind nicht unbedingt in dem Zustand, oder darauf ausgerichtet, dass man die erlaubten 120 km/h fahren kann, man sollte also etwas mehr Zeit einplanen.

In Regionen die nicht deutschsprachig sind, also stattdessen Italienisch oder Französischsprachig, sollte man nicht damit rechnen, dass jeder Deutsch versteht!!

Die Nebenkosten sind in der Schweiz recht hoch, das sollte man berücksichtigen. Beliebt bei der Urlaubsbuchung sind übrigens gemütliche Ferienhäuser in der Schweiz.

Hat man von der Nordschweiz aus den Sankt-Gotthard-Tunnels durchquert ist man im Tessin. Der Kanton liegt südlich der Alpen und bietet ein erholsames mildes Mittelmeer-Klima rund um seine beiden Seen Lago Maggiore und Lago di Lugano in denen man noch bis Ende September baden kann. Hier kann man zwar nicht gerade günstig Urlaub buchen, aber es gibt auch preiswerte Campingplätze oder man wählt falls möglich die Nebensaison um geld zu sparen.

Zum Einkaufen, Bummeln oder für ein kleines Nachtleben bieten sich Bellinzona, Locarno, Ascona oder Lugano an. Den vielleicht schönsten Blick auf den Lago Maggiore hat man von Madonna del Sasso mit der Wallfahrtskirche, die für viele die schönste im ganzen Tessin ist.

Die Seen werden oft als Synonym für das Tessin benutzt, aber der Schweizer Kanton bietet für einen Urlaub noch viel mehr. So zum Beispiel das Verzasca-Tal, das wie kein anderes Tal seine Ursprünglichkeit bewahrt hat. Hier kann man wunderschöne Wanderungen machen, aber auch Tauchen im Fluss ist sehr beliebt. Das Tal ist etwa 30 Kilometer von Locarno und Ascona entfernt.

Wer Burgen liebt, muss nach Bellinzona und die drei Burgen Castelgrande, Castello di Montebello, Castello di Sasso Corbaro besichtigen. Sie gehören zum Unesco-Weltkulturerbe.

Das Tessin ist völlig anders als die restliche Schweiz. Wer auf einer Piazza einen Kaffee trinkt, der verspürt schon so etwas wie das Dolce Vita. Man ist mehr in Italien als in der Schweiz.

Service & Tipps

- Schweiz Tourismus

- Impressum & Kontakt