Urlaub-Laender.de

Infos über Urlaub & Urlaubsländer

Urlaub in Europa

- Bulgarien

- Dänemark

- Deutschland

- Ziele in Deutschland

- Urlaub Bodensee

- Urlaub Ostsee

- Frankreich

- Griechenland

- Holland

- Irland

- Italien

- Kroatien

- Österreich

- Portugal

- Schweiz

- Spanien

- Türkei


Urlaub weltweit

- Ägypten

- Brasilien

- Dominikanische Republik

- Dubai

- Kanada

- Malediven

- Seychellen

- USA


Urlaubsbuchung

- Urlaubsreisen

- Flug & Mietwagen


Alle Informationen wurden sorgfältig erarbeitet, sind jedoch ohne Gewähr

Urlaub in Portugal

Einen Urlaub in Portugal verbringt man meist an der Algarve, zu Portugal gehören aber auch die Inselgruppen Azoren und Madeira.

Madeira ist vor allem für Wanderurlaub beliebt. Das milde, subtropische Klima, welches auf der Insel im Ozean, weit vor der Küste Marokkos herrscht, macht Madeira zu einem klimatisch angenehmen Ziel, mit einer herrlichen, fruchtbaren Vegetation, an der man sich nicht sattsehen kann. Neben der hübschen Altstadt der Hauptstadt Funchal sind es vor allem die herrlichen Panoramen, die man überall auf der Insel genießen kann. Auch das Angebot an Wassersport ist sehr umfangreich und man kann hier sehr gut einen Tauchurlaub oder Segelurlaub verbringen, sowie Surfen und Hochseefischen. Man erreicht die Insel über den Flughafen Madeira über den man sich auf dieser Seite informieren kann.

Der größte Teil vom Reiseziel Portugal befindet sich aber natürlich auf dem europäischen Festland. Was die Algarve betrifft, die sich im Süden des portugiesischen Festlandes befindet, so stehen hier die unterschiedlichen feinsandigen Strände im Vordergrund, die sich teils endlos erstrecken, teils in kleinen Buchten zwischen beeindruckenden Felsformationen befinden. Das Hinterland ist geprägt vom Grün der Landschaft und vom Einfluß der Mauren, die durch ihre jahrhundertelange Herrschaft viele herrliche kulturelle Eindrücke hinterlassen haben.

An Verpflegungsformen wird vor allem Halbpension angeboten, aber auch Übernachtung mit Frühstück. All Inclusive findet man hier kaum. Da Portugal nicht gerade billig ist, sollte man seinen Urlaub falls möglich mit Frühbucherrabatt buchen, wobei die Anreise an die Algarve meist über den Flughafen Faro erfolgt, über den man sich auf dieser Seite informieren kann.

An sportlichen Aktivitäten mangelt es der Algarve natürlich auch nicht. Naturgemäß steht der Wassersport mit Tauchen, Segeln, Surfen u.v.m. im Vordergrund, die Algarve ist jedoch ebenso ein Paradies für den Golfurlaub und für Wanderurlaub.

Nicht vergessen sollte man in Portugal aber auch die vielen historischen Städte, allen voran Lissabon, und die einsamen Berggegenden, vor allem im Norden des Landes. Um diese schönen Gegenden zu erkunden reserviert man sich am besten einen Mietwagen in Portugal.

Rund 1.500 Kilometer westlich des Europäischen Festlandes liegt die zu Portugal gehörende Inselgruppe der Azoren im Atlantik. Auf den insgesamt 2.334 Quadratkilometern Landesfläche der Inseln leben 240.000 Menschen. Die neun großen und vielen kleinen Inseln sind ein Paradies für Urlauber und bieten neben einem angenehm gemäßigten aber warmen Klima viel Komfort, interessante Landschaften und auch schöne Strände. Sie bieten einen Urlaub in Portugal in Natur und Ursprünglichkeit, mit vielen Outdoor-Aktivitäten, wie vor allem Wandern, Tauchen, Schnorcheln oder Golfen.

Ganz im Westen der Inselgruppe liegen Corvo und Floren, sie bilden die erste von drei Gruppen, in welche die großen Azoren-Inseln eingeteilt werden. Die Mittelgruppe setzt sich zusammen aus Pico, Sao Jorge, Graciosa und Terveira, welches die fantastische Inselhauptstadt Angra do Heroismo hat, die nach einem Erdbeben im Jahr 1980 wieder aufgebaut wurde und heute ein UNESCO Weltkulturerbe ist. Santa Maria, die Inselgruppe Formigas und Sao Miguel bilden schließlich die südöstliche Inselgruppe der Azoren. Der höchste Berg des Inselstaates ist gleichzeitig auch der höchste Berg Portugals: der 2.351 Meter hohe Vulkan Pico auf der gleichnamigen Insel.

Die Hauptstadt der Azoren ist Ponta Delgada auf der größten Insel Miguel, welches etwa 65.000 Einwohner zählt. Besonders die Innenstadt um die alte Sao Sebastiao-Kirche herum ist wunderschön und immer ein Besuchermagnet. Interessant ist auch der Dia do Santo Cristo, ein jährlich stattfindendes Christusfest, bei welchem die Straßen der Stadt in großem Aufwand mit Blumen ausgelegt werden.

Service & Tipps

- Visit Portugal

- Impressum & Kontakt